Hello

von Jake
in Slide
Zugriffe: 521

Hello Graz,

mehr als eineinhalb Jahre ist es her, dass es uns nach Graz verschlagen hat und wir können ehrlich behaupten, es war eines der besten Entscheidungen die wir je getroffen haben. Aber wer sind wir jetzt eigentlich und was machen wir? Drei Typen und eine Frau treffen sich zufällig in einem Studentenwohnheim, welches grade erst eröffnet hat. Sie verstehen sich so gut, dass sie fast täglich miteinander abhängen. Der eine fährt gut BMX, der Andere gut Ski, sie ist eine sportliche Allzweckwaffe und der letzte ist zwar sportlich eine Null aber am Computer kennt er sich ein bisschen aus.  Eines Tages (vor 4 Monaten) sagt der eine zu den anderen beim PS4 zocken: „Hey lass uns mal BMX und Ski Videos drehen und stellen die dann auf eine Webseite.“ Die anderen so:“ Ja lass mal machen.“ Letztendlich wurden es dann nicht nur ein paar Videos auf einer Webseite, sondern eine kleine Crew, welche mit der Webseite richtig durchstarten will und neben BMX und Ski auch Videos zum Skaten, Surfen und Snowboarden anbietet.

Eine Crew die Funsportvideos auf ihre Webseite hochläd…wie originell…werden jetzt einige denken. Aber genau das ist es Leute! Obwohl nicht ganz… Neben dem üblichen gibt’s bei uns noch „Services“ wie Hotspots, eine Karte auf der alle wichtigen Orte in ganz Graz bzw. Österreich wie Skateparks, Snowparks, Freeride Lines, allgemeine Spots, ja sogar billiges aber gutes Essen und gute Plätze zum chillen eingezeichnet sind. Wenn ihr jetzt auf die Karte klickt werdet ihr merken, öha da ist ja noch nicht viel eingezeichnet, aber gebt uns ein bisschen Zeit und schickt uns eure geilsten Spots und schon wird die Karte schneller voll als ihr denkt. Neben Hotpots halten wir euch natürlich auch über die ganzen Partys und Contests in Österreich auf dem laufenden und wir bieten „Do-it-yourself“-Pläne für Rampen, Skateboards, Ski etc. an. Meist sind die Pläne kostenlos aber manchmal fordern wir auch eine kleine Entschädigung. ;) Hin und wieder zocken wir auch mal Games wie Steep, Skate oder Tony Hawks und stellen für euch die Videos dann online. Vielleicht gibt’s irgendwann sogar einen eigenen Kanal auf Twitch. Natürlich haben wir noch mehr Pläne, aber die werden erst verraten sobald sie wirklich umgesetzt werden. 

Für was stehen wir jetzt eigentlich so? 

Der Name Native Boyz wurde bewusst so gewählt. Gebt mal „native“ bei Google Translate ein und schon schlägt er euch Wörter wie heimisch, einheimisch, bodenständig, ursprünglich oder eingeboren vor. Genau für das stehen wir! Wir wollen das Gefühl der Heimat vermitteln und zeigen, wie schön unsere Heimat ist. Einfach in die Natur eintauchen, mit den Element verbunden sein und das Leben genießen. Natives nennt man zwar meistens die Einheimischen eines Landes oder einer Gegend, aber ihr dürft das nicht falsch verstehen. Es können nicht nur einheimische in unserer Crew mitmachen, sondern jeder der sich zu unserer Heimat unseren Traditionen und zur Natur hingezogen fühlt. Interesse bei unserer Crew dabei zu sein? Schreibt uns einfach mal an, vielleicht findet sich ja ein Plätzchen im nächsten Video oder als Redakteur. Fragen kostet nix 

Soviel gelesen aber immer noch kein Plan wer hinter dem Ganzen steckt!? Jetzt stellen sich die Vier mal persönlich vor:

Maxi

BMX BMX BMX

Johannes 

Ski Ski Ski

Jakob

Denkt nach...

Julia

???

Add comment

People in this conversation

Load Previous Comments